Ihr Warenkorb ist leer

2014er Barolo "Bussia", Giacomo Fenocchio

Barolo "Bussia", Giacomo Fenocchio

Die Weine aus der Zone um Monforte d'Alba sind für ihre Qualität und Langlebigkeit bekannt. Die Süd-, Süd-Ostausrichtung sorgt dafür, dass die Rebanlagen auch abends noch sehr lange der Sonne ausgesetzt sind und somit die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht nicht so hoch ausfallen wie bei anderen Lagen.

Die Azienda Agricola Giacomo Fenocchio wird heute von Claudio Fenocchio gemeinsam mit seinem Bruder Albino geführt. Seit 1864 wird das Weingut von der Familie bewirtschaftet. Über 14 ha gehören dazu, alles bestockt mit den traditionellen Rebsorten des Piemont. Die Brüder halten sich streng an die "alte Schule", vergoren wird die Maische in traditionellen Gärbehältern ohne Temperaturregulierung. Anschließend fermentiert der Wein in Stahltanks, es folgt eine Reifephase von mindestens zwei Jahren in großen Eichenholzfässern und anschließend nochmals ein Jahr auf der Flasche. Auf den Einsatz von Barrique verzichtet man bewusst.

Der Barolo Bussia leuchtet granatrot im Glas, er ist komplex mit fruchtigen Aromen nach Pflaumen. Am Gaumen blumig, etwas Unterholz und ausgestattet mit lieblichen, dabei sehr mitreissenden Tanninen. Er wurde ca. 30 Tage in Stahlbehältern ohne Zusatz von Hefen vinifiziert. Der Ausbau erfolgte für 6 Monate in Edelstahl mit anschließender Reife für 18 Monate im großen Holz.

Ein eleganter Wein, der besonders als Begleiter von gebratenen oder geschmortem Fleisch, Wildgerichten und gereiftem, würzigen Käse geeignet ist.

Jahrgang2014
HerkunftslandItalien
AnbaugebietPiemont
WeinbergBussia
RebsortenNebbiolo
Erzeuger / AbfüllerGiacomo Fenocchio - azienda agricola Loc. Bussia, 72 - 12065 MONFORTE D'ALBA (CN) Italien
QualitätsstufeDOCG
GeschmacksrichtungTrocken
Trinktemperatur16 - 18 °C
Trinkgenuss15 Jahre
Alkoholgehalt14.5% Vol.
VerschlussartNaturkork
Flaschengrösse0,75 l
Allergenhinweis Enthält SulfiteJa
Artikelnummer5032
39,90 €(53,20 € pro Liter)
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Zurück